Close

May 4, 2016

.GAMES-Domains vorbestellen

Das Unternehmen Rightside® ist mit einem Portoflio von rund 40 Domainendungen – darunter .SOCIAL, .LIVE, .NEWS – einer der führenden Anbieter von Domain Name Services. Aus einer offiziellen Pressemitteilung vom 02.05.2016 geht nun hervor, dass sich Rightside® die Rechte an der Domainendung .GAMES gesichert hat.
Nun lässt sich wie immer wenn eine neue Domainendung auf den Markt kommt über Sinn und Unsinn streiten, aber die Tatsache, dass ein Unternehmen wie Rightside® diesen Kauf vollzieht, zeigt ein deutliches Interesse von Videospiel fernen Unternehmen an den stetig steigenden Umsätzen des Videospielemarkts.

[dt_quote type=”pullquote” layout=”left” font_size=”big” animation=”none” size=”1″]„The sofware games industry alone is forecasted to grow from $90 Billion a year in 2016 to $115 Billion a year by 2020 and that doesn’t even include the hardware and hobby game market“ (Taryn Naidu CEO von Rightside®)[/dt_quote]

Darüber hinaus macht der Erfolg der .IO Domainendung deutlich, dass es durchaus möglich ist eine neue Domainendung zu etablieren und marktfähig zu machen. Es lässt sich davon ausgehen das zukünftige Major Releases mit .GAMES-Domains begleitet werden könnten. Besonders Firmen wie z.B. Zynga Games, Kiloo Games oder auch Ketchapp Games könnten ein besonderes Interesse an der neuen Domainendung haben. Aber auch Indie Entwickler und Publisher könnten als „First Mover“ ein Zeichen setzen.

[dt_quote type=”pullquote” layout=”left” font_size=”big” animation=”none” size=”1″]„Our acquisition of .Games is an exciting opportunity for game brands of all sizes, as well as individuals to buy an easy-to-remember online .GAMES destination, and use it as helpful online searching, positioning and branding tool.“(Taryn Naidu CEO von Rightside®)[/dt_quote]
Der offizielle Verkaufsstart soll ab dem 3. Quartal 2016 beginnen. Jeder der Interesse am Kauf einer .GAMES-Domain hat, kann seine Wunschdomain bereits jetzt bei einigen Anbietern vorbestellen. Der Großhandelspreis soll sich laut Pressemitteilung auf $12 Dollar belaufen.

Quellen:
investors.rightside.co/releasedetail.cfm?ReleaseID=968399
www.reuters.com/article/idUSASD08GJZ
www.digi-capital.com/news/2016/01/games-to-grow-from-90b-in-2016-to-115b-by-2020